Empört Euch!

Der Kunstverein 68elf e.V. zeigt vom 4. bis 21. Juli 2019 im Bunker K101, Körnerstrasse 101, 50823 Köln das interdisziplinäre Ausstellungsprojekt:

Empört Euch!

In Anlehnung an das Essay von Stéphane Hessel hat der Kunstverein 68elf e.V. bildende Künstler, Performer, Literaten und eine Sängerin eingeladen, Missstände, Verdrängtes, Vergessenes und Verschwiegenes auf der Welt, in unserem Land, im privaten Umfeld künstlerisch sichtbar zu machen, zu interpretieren und zur Diskussion zu stellen.

Mit Beiträgen von: Maria Korporal, Sabina Flora, Caspar Reuter, Pi Heinz, Ruth Knecht, Simon Hellmich, Etienne Szabo, Luis Norberto Romero, Wilda Wahnwitz, Henning Beckschulte, Klaus Schaefer, Ingrid Bahß, Christian Hein, Dietmar Paetzold, Michael Baerens, Christiane Rath, Jutta Barth, miegL, agii gosse, Alexander Heckert.

Ein Spaziergang durch die Ausstellung am 13.7.2019.

Maria Korporal nimmt mit zwei Arbeiten an der Ausstellung teil: das Objekt Totalitär Vereint und eine neue, längere Version ihres Videos Turning a Blind Eye.
Sie wird am 13. Juli persönlich bei der Ausstellung anwesend sein.

Eröffnung: Donnerstag, 4.7.2019 von 18:00 bis 21:00 Uhr

Performance: „fake NEW(s)2.0“ von Hasan Hüseyin Deveci und John Herman

Laufzeit: 4.7. bis 21.7.2019

13.7.2019: Sonderprogramm/Körnerstrassenfest

Life-Performances im und am Bunker

15:00 – 16:00 Uhr: Ingrid Bahß: Muttexte

17:00 – 18:00 Uhr: Krisstine Bento Monteiro: „Plastik Fetisch, Plastik Erstickt“

Finissage: 21.7.2019 um 17:00 Uhr „Gesichter der Empörung“: Alexandra Heimberger singt Lieder von Kreissler und Brecht

Öffnungszeiten: FR / SA 17:00 bis 20:00 Uhr / SO 16:00 – 19:00 Uhr

Ausstellungsort: Bunker K 101, Körnerstrasse 101, 50823 Köln

68elf e.V. – co Jürgen Bahr, Helmholtzstr. 6-8, 50825 Köln, Tel: 0179 9158271

Mail: [email protected]

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.