Interaktive Werke

Eisenbahnblumenlabyrinth

Kurze Präsentation von KORPORAL MAZE-A-MAZE, oder Eisenbahnblumenlabyrinth, eine interaktive Installation von Maria Korporal. Dieses Video zeigt einige Momente während der ersten Ausstellung Im bewegten Labyrinth, September 2020 in der Galerie LortzingART, Hannover. •••>

Tree Travelling

Die Arbeit umfasst ein Video der weltweiten Flugkarte, generiert aus einem Echtzeit-Radar, mit allen Flugzeugen, die zu diesem Zeitpunkt fliegen. Vor dem Monitor steht ein kleiner Baumstamm. Wenn man ihn bewegt, füllt man die Welt mit Bäumen, während die Flugzeuge langsam verschwinden. •••>

Tree Travelling. Boom the Boom!

Trailer für mein on-line interaktives Video-Projekt Tree Travelling: Boom the Boom! mariakorporal.com/tree-travelling-boom-the-boom/ Das Werk ist vom 19. Juni •••>

Emergency Call Center

EMERGENCY CALL CENTER (NOTRUFZENTRALE) ist ein work in progress Projekt und wird in der Ausstellung KLIMAKIPPPUNKTE in der Galerie VBK, Berlin gezeigt werden. Aufgrund der Coronavirus-Krise wurde die Veranstaltung jedoch bis jetzt in modifizierter Form präsentiert: Klimakipppunkte Preview. Sobald es die Corona-Situation erlaubt, wird die Ausstellung in Gänze •••>

Breathearth Sprouting

Breathearth Sprouting ist eine neue interaktive Installation im Breathearth Project. Es wird vom 15. März bis 19. April •••>

Good Trip, Bad Trip

Es ist ein aufregendes Erlebnis, mit dem Auto durch die beleuchteten Straßen Berlins zu fahren und dabei Rockmusik •••>

Breath-Earth Beth-El

„Breath-Earth Beth-El“ ist eine neue Installation des Breathearth Projekts. Das Werk wurde auf der Ausstellung 100% FEMALE, organisiert von Stichting White Cube, von 24. bis 27. Oktober 2019 in der Große oder St Laurens Kirche, Alkmaar (NL), präsentiert. Diese Version von Breathearth heißt Breath-Earth Beth-El. Sie bezieht sich •••>

Tree Travelling auf der Autobahn

Erste Installation im Tree Travelling Projekt. Ausstellung: 1. November – 13. Dezember 2019: Artists for Future, Group Global •••>

Breatheartheatre

BREATHEARTHEATRE ist Teil des Breathearth-Projekts und entstand im Juni 2019 während der 36. Neuenburger Kunstwoche. Als Artist in Residence hatte Maria Korporal die Gelegenheit, ihre Installation auf der Bühne des örtlichen Theaters zu entwickeln und dann zu präsentieren. Bei ihren Spaziergängen im Neuenburger Urwald sammelte und fotografierte die •••>

Breathearth Rebuilding

Für 48 Stunden Neukölln hat Maria Korporal eine spezielle Version ihres interaktives Projekts Breathearth geschaffen: Breathearth Rebuilding. Als •••>