The First After-Corona Kiss

Das Video wurde in der ersten Hälfte Aprils 2020 erstellt, während die Welt schnell von Coronavirus, auch bekannt als Covid-19, überwältigt wurde und die meisten Länder in Lockdown waren. Körperlicher Kontakt wurde als Hauptursache der Infektion identifiziert und sollte unbedingt vermieden werden. Eine soziale Distanzierung von mindestens 1,5 m war obligatorisch, und Masken wurden dringend empfohlen oder wurden vorgeschrieben, um uns selbst und andere zu schützen.
In diesem Video stelle ich die Spannungen dieser Situation dar: die Trauer um die Kranken und die Verstorbenen, die Angst vor einer Infektion und die Frustration, Freunde und Angehörige in sicherer Entfernung zu halten. Am Ende stelle ich mir die Befreiung und die Schönheit der Zeit vor, in der wir uns wieder umarmen können: es wird sich wie die Magie des ersten romantischen Kusses anfühlen.

Screenings und Präsentationen:
• 14. November 2020: 33rd Festival Les Instants Vidéo 2020, Friche la Belle de Mai (Salle Seita) / Marseille.
• 19. Juni – 26. Juli 2020: UPDATE 20 „ART IS NOT CANCELLED“, Galerie VBK, Berlin.
• 9. Juni 2020: Connect 2020 – International Video Arts Festival, The Firehouse Cultural Center, Ruskin (Florida).
• ab 25. Mai 2020: The Crown of the Corona, Online-Ausstellung kuratiert von Boris Kostadinov, Artqol.
• 23. April – 31. Mai 2020: Maria Korporal Monographie. Ausgewählte Werke 2008-2020, auf VisualcontainerTV

title: The First After-Corona Kiss
technique: Experimental video and animation
length: 4’05“
year: 2020
photos of the artist: Astrid Astra Indricane
music in the first scene: Live Set for My Castle of Quiet (excerpt) by Thomas Carnacki with Jesse Quattro
music in the last scene: Breathing by Spectacular Sound Productions
concept, images, animation, effects and montage: Maria Korporal
© Maria Korporal 2020

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.